Altklau`s - Backstube      

 


Puddingteilchen mit Eierlikör

Zutaten:                                             

125 ml    Milch
125 ml    Wasser lauwarm 
30 g      Hefe, frisch 
80 g      Zucker und 1 Prise Salz 
2          Ei(er) 
500 g     Mehl 
Zutaten für Ziehfett 
200 g     Butter oder Margarine
50 g      Mehl 
Zutaten für Pudding
375 ml    Milch 
1 Pkt.    Puddingpulver (Vanille) 
125 ml    Eierlikör 
   Zucker 
 
zum Bestreichen
100 g Aprikosenkonfitüre 
 Saft v. einer 1/2 Zitrone


Zubereitung

Die Arbeitsweise für Plunderteig entspricht der für Blätterteig, da in den Hefeteig zusätzlich Butter 
eingearbeitet wird. Daher wird Plunderteig auch häufig als Hefeblätterteig bezeichnet.
 
1.
Für den Plunderteig die lauwarme Milch mit 125 ml lauwarmem Wasser mischen. Hefe, Salz und Zucker darin auflösen. Die Eier dazugeben und verrühren. Eine Mulde in das gesiebte Mehl drücken, die
Zutaten hineingeben und mit einem Rührgerät mixen.
Den Teig mit ein bisschen Mehl bestäuben und mit einem feuchten Tuch abgedeckt 1-2 Stunden in den
Kühlschrank stellen.
2.
Die Butter mit dem Mehl verkneten, zu einem Ballen formen, in Haushaltsfolie einwickeln und im Kühlschrank15 Minuten ruhen lassen.
3.
Die gut gekühlten Teig Platte von 20 x 25 cm ausrollen, und die gekühlte Butter zwischen der Folie zu einem Quadrat von15 -x 15 cm ausrollen.( Die Folie dann entfernen) Die Butter auf die linke Seite des Hefeteigs legen, die rechte Seite darüberklappen, Ränder mit Wasser bestreichen und anschließend fest zusammendrücken.
4.
Den Teig in zwei Richtungen ausrollen, und zwar von oben nach unten und von rechts nach links zu einer Größe von 30 x 40 cm ausrollen. Den Teig von der Schmalseite her zu einer einfachen Tour zusammenschlagen in Haushaltsfolie packen   und im Kühlschrank 20 Minuten gekühlt ruhen lassen.
5
Nach der Ruhezeit die einfache Tour insgesamt drei- bis viermal wiederholen. Den gekühlten Teig zu einem 40 x 32 cm großen Rechteck ausrollen.
5.
Von der langen Seite 8 Streifen (etwa 40 x 4 cm) schneiden. Jeden Streifen zu einer Spirale drehen, zu einer Brezel formen und auf das Backblech legen (Abb). Enden fest andrücken.

6.
Für Die Eierlikörfüllung das Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren, und
restliche Milch zum Kochen bringen. Dann die Milch vom Herd nehmen. Die Puddingcreme
mit Eierlikör verrühren und rein in den Topf. Dann rühren, aufkochen und mit 1-2 EL Zucker abschmecken.

7.
Die Brezeln mit den Pudding füllen und bei 190°C (Umluft) 15 Minuten backen.
 
8.
Aprikosenkonfitüre mit Zitronensaft erwärmen und nach Fertigbacken auf die noch warme Teilchen streichen.