Altklau`s - Backstube      

 
Kuhflecken-Torte               

3       Eier                                                                                                                                           
100g  Zucker 
60g    Mehl 
25g    Speisestärk
TL     Backpulver
300g  Joghurt
75g    Zucker
175g  Schoko-Frischkäse  (Philadelphia mit Milka)
1Pck. Gelatine
 
 
 
Zubereitung Kuhflecken-Torte
1. Die Eier trennen. Eiweiß mit 3 Eßl. Wasser schaumig rühren, Zucker einrieseln und weiterschlagen. Dann die Eigelb einzeln unterrühren.
2. Danach das gesiebte Mehl, Backpulver und Stärke vorsichtig unterheben.
3. Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform bei 200 C ca. 20 Minuten backen.
4. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Joghurt und Zucher verrühren und die aufgelöste Gelatine unter die Masse heben.
5. Ein Drittel der Masse in eine Schüssel geben und mit dem Schokofrischkäse vermengen. Den Rest mit dem weißen Frischkäse glatt rühren.
6. Die Hälfte der weißen Frischkäsecreme in die Springform auf den Teig geben und glatt streichen. Mit einem Löffel die Hälfte der Schokomasse als Flecken darübergeben. Restliche weiße Masse vorsichtig über die Kuhflecken geben und mit der verbliebenen Schokocreme dekorieren.
7. Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Tipp: Wer keinen Bisquitboden backen mag, kann den Boden auch aus Löffelbisquits zubereiten. Die Zubereitungszeit verkürzt sich so.