Altklau`s - Backstube      

 

Pflaumenkuchen mit Marzipanguss

Zutaten für 24 Stücke:                                                                 
   400 g + etwas Mehl
    1/4 l Milch
    1 EL + 75 g + 75 g Zucker
    1/2 Würfel (21 g) frische Hefe
    Salz
    8 Eier (Gr. M)
    60 g + etwas weiche
    Butter/Margarine
    1,5 kg Pflaumen/Zwetschen
    200 g Marzipanrohmasse
    400 g Schmand
    8–10 Tr. Bittermandelaroma
    1 Päckchen Vanillinzucker
    100 g gemahlene Mandeln



Zubereitung von Pflaumenkuchen mit Marzipanguss



1. 
400 g Mehl in eine Schüssel füllen, in die Mitte eine Mulde drücken. 100 ml Milch und 1 EL Zucker     lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. In die Mulde gießen und mit etwas von dem Mehl zum Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.


2.
 Rest Milch lauwarm erwärmen und mit 75 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und 60 g Fett in Flöckchen zum Vorteig geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten glatt verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; ca. 3,5 cm tief) fetten. Pflaumen waschen, entstielen, halbieren und entsteinen. Marzipan grob raspeln, in eine Schüssel füllen. 7 Eier einzeln darunterrühren. Schmand, Aroma, 75 g Zucker, Vanillinzucker und Mandeln nach und nach unterrühren.
4.
Hefeteig nochmals kurz durchkneten, mit Mehl bestäuben und mit den Händen als Boden auf die Fettpfanne drücken, dabei am Rand etwas hochdrücken. Pflaumen darauf verteilen. Marzipanguss daraufgießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Dazu schmeckt mit etwas Zucker gesüßter Schmand